OBJAVA ZA PUTOVANJA U HRVATSKU: Kroatien erleichtert die Einreise ins beliebte Urlaubsziel am Mittelmeer – Sicher reisen in Kroatien – Safe Stay in Croatia

Dakle pripremajući se za turističku sezonu, Hrvatska je od 1. travnja omogućila ulazak u svoju zemlju turistima iz država članica EU-a i EGP-a koji su cijepljeni, koji su se oporavili od infekcije COVID-19 ili koji prilikom ulaska pokažu negativan PCR test ili brzi antigenski test koji nije stariji od 48 sati.

Putnici koji dođu s brzim antigenskim testom i ostanu u Hrvatskoj dulje od 10 dana, moraju ponovo pristupiti testu u roku od 10 dana od izdavanja testa s kojim su ušli u Hrvatsku.

Takođe djeca mlađa od sedam godina koja putuju s roditeljem ili zakonskim skrbnikom izuzeta su od obveze testiranja i samoizolacije pod uvjetom da roditelj ili zakonski skrbnik ima negativan PCR ili brzi test antigena ili potvrdu o cijepljenju ili oporavku od COVID-19.

Također se preporučuje da po dolasku predočite ispunjeni obrazac “Enter Croatia”. Obrazac se može naći na mrežnoj stranici https://entercroatia.mup.hr/

Kako bi turistima pružili sveobuhvatne informacije o važećim propisima i epidemiološkoj situaciji u Hrvatskoj, Ministarstvo turizma i sporta, zajedno s Hrvatskom turističkom zajednicom, pokrenulo je projekt “Sigurni ostanak u Hrvatskoj”

Evo cjelovite objave na njemačkom jeziku:

Kroatien erleichtert die Einreise ins beliebte Urlaubsziel am Mittelmeer

Zagreb, Kroatien, 31.03.2021 – In der Vorbereitung auf die Tourismussaison achtet Kroatien auf alle Aspekte, um die Einhaltung der Sicherheits- und Gesundheitsprotokolle zu gewährleisten und gleichzeitig den Touristen einen Urlaub im beliebten Reiseziel am Mittelmeer zu ermöglichen. Ab 1. April dürfen Touristen aus den EU- und EWR-Mitgliedsstaaten, die entweder geimpft sind, die sich von einer COVID-19-Infektion erholt haben oder die einen negativen PCR-Test oder Antigen-Schnelltest vorzeigen, in die Republik Kroatien einreisen.

Allen Reisenden, die, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, aus EU- und EWR-Mitgliedsstaaten in die Republik Kroatien kommen, wird die Einreise in die Republik Kroatien mit den folgenden Dokumenten ermöglicht:

Vorlage einer Bescheinigung über einen negativen PCR- oder Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 48 Stunden vom Zeitpunkt des Testergebnisses bis zur Ankunft am Grenzübergang ist. Anerkannt werden Tests, die in der von der Europäischen Kommission veröffentlichten Gemeinsamen Liste der von den EU-Mitgliedstaaten gegenseitig anerkannten Antigen-Schnelltests aufgeführt sind. Reisende, die mit einem Antigen-Schnelltest einreisen und länger als 10 Tage in Kroatien bleiben, müssen innerhalb von 10 Tagen nach der Ausstellung des Tests, den Test erneut durchführen.
2.Vorlage der Impfbescheinigung für Personen 14 Tage nach der Impfung mit der zweiten Dosis eines COVID-19 Impfstoffs oder nach der Impfung mit einer einzelnen Dosis, im Falle eines Impfstoffs, der mit einer Einzeldosis wirkt.

3.Vorlage eines positiven PCR- oder Antigen-Schnelltests gemäß Punkt 1, der bestätigt, dass sich die Person von der Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus erholt hat, wenn der Test spätestens vor 180 Tagen durchgeführt wurde und älter als 11 Tage ab dem Tag der Ankunft am Grenzübergang ist. Auch anerkannt wird die Vorlage eines ärztlich ausgestellten COVID-19-Krankheitszeugnisses.

4.Bescheinigung über die Selbstisolierung bei der Ankunft in der Republik Kroatien mit der Möglichkeit anschließend einen PCR- oder Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2 durchzuführen. Sollte kein Test durchgeführt werden können, dauert die Selbstisolierung 10 Tage.

Kinder unter sieben Jahren, die mit einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten reisen, sind von der Testpflicht und der Selbstisolierung befreit, sofern die Eltern oder Erziehungsberechtigten einen negativen PCR- oder Antigen-Schnelltest oder eine Bestätigung der Impfung oder Genesung von COVID-19 haben.

Zudem wird empfohlen, eine ausgefüllte “Enter Croatia Form” bei der Ankunft vorzulegen. Das Formular kann vor der Abreise online unter https://entercroatia.mup.hr/ eingereicht werden.

Um die Touristen über die geltenden Bestimmungen und die epidemiologische Situation in Kroatien umfassend zu informieren, hat das Ministerium für Tourismus und Sport gemeinsam mit der Kroatischen Zentrale für Tourismus das Projekt “Safe Stay in Croatia” initiiert.

Besucher finden auf der Website https://www.safestayincroatia.hr/de alle Informationen zu den Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen in Kroatien sowie zum Label „Safe Stay in Croatia“ und allen Leistungsträger des Tourismussektors, die das Sicherheitssiegel tragen. Mehr als 10.000 Akteure aus der Tourismusbranche haben sich bereits angeschlossen.

Komentariši